Hessenpark-Beschluss im Gemeinderat

Vize-Bürgermeister Bernhard Baier: „Wir müssen rasch Klarheit für die Anwohnerinnen und Anwohner schaffen!“

Durch den am Donnerstag im Gemeinderat durch die rot-blaue Rathauskoalition gefasste Beschluss, scheidet die komplette Neugestaltung des Hessenparks aus. Für Vize-Bürgermeister Baier steht fest, dass man jetzt rasch Klarheit schaffen müsse. „Bis 10. März sollen die Fraktionen ihre Rückmeldungen zu den im Wirtschaftsausschuss vorgelegten Gestaltungs-Varianten zum Hessenpark, die in einem Bürgerbeteiligungsprozess sowie mit Hilfe der Polizei erarbeitet wurden, abgeben. Auf Basis dieser Rückmeldungen, lade ich die Bürgerinitiative Lebenswerter Hessenplatz, zu einem weiteren Gespräch ein“, schickt Baier voraus.

Für Baier muss nach wie vor das langfristige Ziel der Linzer Stadtpolitik sein, mit der Umgestaltung des Parks eine weitere Verbesserung der Lebensqualität der Anwohnerinnen und Anwohner zu erreichen. „Ich bin der Ansicht, dass mit der Umgestaltung des Hessenparks ein urbaner Ort entstehen soll, an dem Kinder, Familien und Senioren die Stadtnatur gemeinsam genießen können“, so Baier.